PMP-Weihnachtanlass 2017

Zum Abschluss des Herbstsemester 2017 lud der PMP-Fachschaftsvorstand seine Studierenden zum traditionellen Abschlussevent und Weihnachtsessen. Dieses Jahr öffnete die Brauerei Felsenau ihre Tore für eine Besichtigung. In diesem mittelgrossen Familienbetrieb vereinen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, nicht zuletzt architektonisch. Wo einst das Eis gelagert wurde, schwitzt man heute bei einem  Personaltrainer und die Front des einstigen Ofens dient nur noch als schöne Fassade, die Heizkessel mussten längst einer modernen Heizung weichen. Auch das alte Schaltpult, mit seinem polierten Kupfer wurde durch einen Computer ersetzt. Nicht gerändert haben jedoch die Zutaten für ein gutes Bier. Aus Hopfen, Malz und Quellwasser entsteht heutzutage eine Vielzahl an verschiedensten Bieren, mehrere mit Auszeichung.

Nachdem alle Biere gründlich getestet werden konnten, ging es weiter zu Henris Restaurant und wir genossen ein herrliches Fondue. Der geschmolzene Käse, ein gutes Glas Wein sowie die super Stimmung bildeten einen wunderbaren Abschluss dieses Abends.

Die Fachschaft bedankt sich bei der Brauerei Felsenau für die interessante Führung, bei Henris Restaurant für die ausgezeichnete Bewirtung, beim KPM für die finanzielle Unterstützung und bei unserem Event-Team für die Organisation. Wir wünschen allen ein erfolgreiches und frohes neues Jahr!

Comments are closed.